Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Mittel- deutschland

bauhaus 100

bauhaus 100

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise über Weimar – der Ursprung

Auf Ihrer Anreise nach Dessau machen Sie Halt in Weimar, wo Walter Gropius am 1919 das Staatliche Bauhaus gründete. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie u.a. das Hauptgebäude der Bauhaus-Universität sowie die Großherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule. Außerdem erfahren Sie alles Wichtige zu den Gründern der Bauhaus-Schule. Wenn es die Zeit zulässt, empfehlen wir auch den Besuch des neuen Bauhaus Museums oder des Musterhauses „Haus am Horn“ – ggf. mit Verlängerungsnacht im Raum Weimar/Erfurt.


2. Tag: Dessau – die Blüte

Den heutigen Tag beginnen Sie im weltberühmten Bauhausgebäude mit einer Führung durch die Räumlichkeiten, wie dem bekannten Direktorenzimmer. Anschließend besichtigen Sie die Meisterhäuser, die Gropius damals für die Lehrer der Schule bauen ließ. Weiterhin haben Sie Zeit für die aktuellen Ausstellungen und eine kleine Mittagspause in der Bauhaus-Mensa. Am Nachmittag fahren Sie in die Siedlung Dessau-Törten, wo Sie eine Musterwohnung der Laubenganghäuser (UNESCO-Welterbe) besuchen können.


3. Tag: Halle und Magdeburg – die Auswirkungen

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Halle/Saale, um die Stadt auf den Spuren Lyonel Feiningers zu erleben. Der berühmte Maler war einer der ersten Bauhaus-Meister und schuf zahlreiche Zeichnungen von Halle, die Sie teilweise noch im Kunstmuseum Moritzburg sehen können. Nach dem Mittag geht es weiter nach Magdeburg, welches in den 1920er Jahren als „Stadt des neuen Bauwillens“ in die Moderne aufbrach. U.a. sehen Sie die Hermann-Beims-Siedlung, welche zu den größten architektonischen Flächendenkmalen Europas und bedeutendsten Zeugnissen sozialen Wohnungsbaus in Deutschland zählt.


4. Tag: Bauhaus Museum - Heimreise

Das Beste zum Schluss, heute besuchen Sie das neu eröffnete Bauhaus Museum in Dessau!
Anschließend Heimreise - oder wollen Sie wissen, wie es mit dem Bauhaus nach dem Umzug von Dessau in Berlin weiterging?


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Sarah Kornmann

Telefon +49 89 189345 55

Fax +49 89 189345 56

E-Mail sarah.kornmann(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

  • Mit exklusiven Gruppenführungen in Bauhaus-Häusern
  • Themenjahr mit vielen einmaligen Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Kein Hotelwechsel

Unterkünfte für Sie reserviert

Radisson Blu Hotel Fürst Leopold in Dessau, 4-Sterne

  • Zentrale Lage Nähe Hauptbahnhof
  • Design des Hotels an das Bauhaus angelehnt
  • Kostenfreier Busparkplatz in ca. 3 Gehminuten entfernt

Leistungen

  • 3 × Übernachtung
  • 3 × Frühstücksbuffet
  • 1 × ca. 2-std. Stadtführung Weimar zu Fuß zum Thema Bauhaus
  • 1 × Kombi-Ticket (Bauhaus Museum, Bauhausgebäude und Meisterhäuser inkl. Ausstellungen)
  • 1 × ca. 2-std. Führung durch das Bauhausgebäude und die Meisterhäuser
  • 1 × ca. 2-std. Führung durch die Bauhaussiedlung Dessau-Törten inkl. Musterwohnung (vorbehaltlich Verfügbarkeit!)
  • 1 × ca. 2-std. Stadtführung Halle zu Fuß zum Thema Lyonel Feininger
  • 1 × Eintritt Kunstmuseum Moritzburg
  • 1 × ca. 2-std. Stadtführung Magdeburg im kundeneigenen Bus und zu Fuß zum Thema Moderne

Das könnte Ihnen auch gefallen

Berlin

101 Jahre Bauhaus - Die "Fortsetzung" in BRD und DDR

Jetzt entdecken!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.