Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Masuren

Masuren per Rad entdecken

Masuren per Rad entdecken

Programmvorschlag

1.Tag: Anreise in die Masuren


2.Tag: Swieta Lipka (Heilige Linde) und Reszel (Rössel) (ca. 40 km)

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre heutige Radtour, die Sie heute nach Swieta Lipka (Heilige Linde) führt. Während der Besichtigung der berühmten masurischen Kirche lauschen Sie einem kleinen Orgelkonzert. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach ist Rössel (Reszel), wo Sie die Burg der ermländischen Bischöfe besichtigen. Vom Kirchturm aus genießen Sie einen schönen Blick über die Stadt. Nach der Radwanderung bringt Sie Ihr Bus zurück in Ihr Hotel nach Mragowo.  


3. Tag: Staakbootfahrt und Gedenkzimmer Marion von Dönhoff (ca. 55 km)

Nach dem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben starten Sie Ihre heutige Radtour. Diese führt Sie heute in südlicher Richtung durch den Masurischen Landschaftspark. In Pierslawek (Eckertdorf) besuchen Sie das Museum des bekannten masurischen Schriftstellers Ernst Wiechert. Ihre Tour führt Sie weiter über Galkowo (Galkowen), hier können Sie das Gedenkzimmer von Marion v. Dönhoff bewundern. Anschließend radeln Sie weiter nach Krutyn, wo Sie ein besonderes Highlight erwartet: eine Staakbootfahrt auf dem Fluss Krutynia. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Mragowo.  


4. Tag: Mikolajki (Nikolaiken) – Masurisches Venedig (ca. 50 km)

Vom Frühstück gestärkt starten Sie Ihre heutige Radtour, nach einer kurzen Busfahrt, am Rynskie See in Richtung Mikolajki. Nach einem Stopp in Mikolajki geht Ihre Fahrt weiter nach Wierzba, wo Sie die Möglichkeit einer kleinen Fährüberfahrt auf dem Beldany See zu machen. Weiter geht es in Richtung Ruciane Nida. Von hier aus bringt Sie Ihr Bus zurück in Ihr Hotel nach Mragowo.  


5. Tag: Wilczy Szaniec (Wolfsschanze) und Sztynort (Steinort) (ca. 35 km)

Am Morgen Transfer nach Ketrzyn (Rastenburg). Von hier startet Ihre heutige Radtour, die Sie über Wilczy Szaniec nach Sztynort bringt. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit die Wolfsschanze zu besichtigen. Anschließend können Sie eine Schifffahrt von Steinort nach Gizycko (Lötzen) unternehmen. Ihr Bus bringt Sie zurück nach Mragowo.  


6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise.  


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Shanice Byrd

Telefon +49 89 189345 41

Fax +49 89 189345 42

E-Mail shanice.byrd(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

  • Standorthotel
  • deutschsprachiger Radreiseleiter inklusive

Unterkünfte für Sie reserviert

gutes Mittelklassehotel in den Masuren, z. B.:

Hotel Solar Palace in Mragowo/Sensburg, 3-Sterne

Leistungen

  • 5 × Übernachtung
  • 5 × Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen im Hotel
  • 1 × durchgehende deutschsprachige Radreiseleitung von Tag 2 bis Tag 5

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.