Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Deutschland

Auf den Spuren der deutschen Eisenbahn

Auf den Spuren der deutschen Eisenbahn

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise München

Entdecken Sie die Stadt auf die etwas andere Art und Weise bei einer Rundfahrt mit der Tram, einem sehr beliebten Transportmittel in München. Während der Fahrt erleben Sie eine Zeitreise durch Münchens Kunst, Kultur und Alltagsleben entlang vieler bekannter Sehenswürdigkeiten und Denkmäler. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum München.


2. Tag: Historische Fahrt durch romantische Landschaft

Von München geht es gen Westen in eine der reizvollsten Landschaften Deutschlands, dem Schwarzwald im Dreiländereck mit Frankreich und der Schweiz. Gönnen Sie sich das einmalige Erlebnis einer gemütlichen Bummelfahrt mit der „Sauschwänzlebahn“ in alten Waggons. Mit diesen sind schon die Urgroßeltern durch die romantische Natur geschaukelt. Auf der Fahrt im Gebiet zwischen Freiburg und Konstanz geht es vorbei an Viadukten, über Schluchten und durch Tunnels bis zum Zielbahnhof im kleinen Ort Weizen.
Den Abend können Sie dann gemütlich bei einer deftigen Wurstplatte mit Schwarzwälder Schinken und anderen Köstlichkeiten der Region ausklingen lassen. Übernachtung im Raum Freiburg.


3. Tag: Auf der Schwäbischen Eisenbahn

Ganz im Sinne eines bekannten deutschen Volksliedes unternehmen Sie eine gemütliche Eisenbahnfahrt mit dem „Öchsle“. Dieses gehörte einst zur Königlichen Württembergischen Staatsbahn und transportierte bis 1964 Generationen von Schülern, Arbeitern und Bauern durchs Schwabenland. Anschließend besuchen Sie einen der weltweit bekanntesten Hersteller von Modelleisenbahnen. Im Märklin Museum wird ein breites Spektrum historischer und aktueller Märklin Produkte präsentiert – vom Mädchenspielzeug bis zur digital gesteuerten Modellbahnanlage. Zum Abschluss können Sie Ihr Lieblingsprodukt und weitere Sonderprodukte für Liebhaber im angeschlossen Store erwerben. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Stuttgart.


4. Tag: Fahrt in die Vergangenheit

Genießen Sie die schöne Landschaft der schwäbischen Alb bei einer Fahrt mit dem Museumszug „Ulmer Spatz“. Dank eines gemeinnützigen Vereins von Eisenbahnfreunden verkehrt dieser historische Schienenbus bis heute und leistet seinen Beitrag dazu, das Interesse für die Geschichte und die Gegenwart der Eisenbahn zu pflegen oder gänzlich neu zu wecken. Danach gibt es „Eisenbahn zum Anfassen“ im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen. Tauchen Sie ein in die 50-er Jahre und erleben Sie live ein Bahnbetriebswerk von damals. In diesem Museum gibt es keine Hallen und moderne Ausstellungsräume, sondern es wird der Eisenbahnbetrieb möglichst realistisch nachgestellt. Auf dem Gelände finden Sie (fast) alles, was für einen reibungslosen Einsatz von Dampflokomotiven und Dieseltriebfahrzeugen benötigt wird. Vor der Weiterfahrt nach Nürnberg können Sie sich im Eisenbahnmuseum noch bei einem gemütlichen Kaffeekränzchen im Buffetwagen entspannen. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Nürnberg.


5. Tag: Besuch im ältesten Bahnmuseum

Auf Ihrer Reise darf der Besuch des ältesten Eisenbahnmuseums Deutschlands nicht fehlen. Im Firmenmuseum der Deutschen Bahn sind rund 40 historische Schienenfahrzeuge ausgestellt. Ihr Führer erzählt Ihnen Interessantes zu den Meilensteinen der Eisenbahngeschichte. Sie bekommen einen guten Einblick in die Entwicklung vom ersten Schienenfahrzeug, dem Adler, bis hin zu den heutigen Hochgeschwindigkeitszügen, den „ICE´s“. Vor der Weiterreise nach Berlin können Sie sich beim typischen Nürnberger Imbiss „ Drei (Bratwürste) im Weckla“ stärken. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Berlin.


6. Tag: Berliner Luft bei einer Dampffahrt

Lernen Sie die pulsierende deutsche Hauptstadt bei einer traditionellen Busrundfahrt kennen. Es geht vorbei am Brandenburger Tor, dem Reichstagsgebäude, der Museumsinsel und dem Checkpoint Charlie. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug in den Volkspark Wuhlheide. Dort erwartet Sie eine Eisenbahnfahrt der besonderen Art: die Zugführer und Lotsen sind hier Kinder und Jugendliche, natürlich unter Anleitung von erfahrenen, ehrenamtlichen Parkeisenbahnern. Mit viel Dampf geht es durch den Park und anschließend können Sie noch einen Blick auf die Sammlung von liebevoll restaurierten Dampf-, Diesel und Elektroloks werfen. Am Nachmittag begeben Sie sich im Technischen Museum auf eine Reise in die Eisenbahngeschichte von 1918 bis 2000, die Ihnen auf 33 Stationen vermittelt wird. Sie erfahren auch viel Wissenswertes über die dunkle Seite der Eisenbahnhistorie, die „Judendeportationen“. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Berlin.


7. Tag: Abreise


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Monika Krügl

Telefon +49 89 189345 23

Fax +49 89 189345 24

E-Mail monika.kruegl(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

  • Themenrundreise – auch mit anderen Themen und Highlights kombinierbar

Unterkünfte für Sie reserviert

3-Sterne Hotels

Leistungen

  • 6 × Übernachtung (1 x Raum München, 1 x Raum Freiburg, 1 x Raum Stuttgart, 1 x Raum Nürnberg, 2 x Berlin)
  • 6 × Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen
  • 1 × Fahrt mit der „Sauschwänzlebahn“ von Blumberg nach Weizen
  • 1 × Abendessen in einem Gasthaus im Schwarzwald
  • 1 × Öchsle-Fahrt von Warthausen nach Biberach
  • 1 × Eintritt & Führung Märklin-Museum
  • 1 × Fahrt mit dem „Ulmer Spatz“ von Kleinengstingen nach Ulm
  • 1 × Eintritt & Führung DB-Museum Nürnberg
  • 1 × Eintritt ins Bayerische Eisenbahnmuseum
  • 1 ×  Kaffeekränzchen im Buffetwagen ( 1 Tasse Kaffee & 1 Stück Kuchen)
  • 1 × Fahrt mit der Berliner Parkeisenbahn von Wuhlheide zum Berliner Hauptbahnhof
  • 1 × Eintritt & Führung Technisches Museum Berlin
  • 1 × durchgängige Reiseleitung vom 1. bis 6. Tag (exkl. Eintritte) 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schwarzwald

Den Schwarzwald hautnah erleben

Jetzt entdecken!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.