Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Salzburg

Klassenfahrt nach Salzburg

Klassenfahrt nach Salzburg

Programmvorschlag

Stadtbesichtigung Salzburg 
Der Klassiker für den ersten Überblick: Besichtigen Sie auf diesem Stadtspaziergang den Dom und das Stift St. Peter, die Residenz und die Festung, Mozarts Geburtshaus, die Festspielhäuser, die älteste Apotheke und das älteste Kaffeehaus, die Salzach, die Stadtberge und manches andere mehr.

Die Festung Hohensalzburg - das Wahrzeichen der Stadt Salzburg: 
Die über der Stadt liegende Festung bestimmt das Erscheinungsbild von Salzburg und ist Europas größte und noch am besten erhaltene Burganlage mit mehr als 14.000 m² Baufläche. Sie wurde im Jahre 1077 vom Landesfürst Gebhard I. von Helffenstein im Zuge des Investiturstreites zwischen dem deutschen Kaiser Heinrich IV. und dem Papst Gregor erbaut. Im Jahr 1085 wird Erzbischof Gebhard ins Exil gezwungen und sein Burgvorhaben wird erst unter seinen Nachfolgern vollendet. Die Festung besteht aus dem romanisch gemauerten Palais, dem Wohnbereich, der heute noch den Kern des Hohen Stocks bildet. Zur Festung gehört außerdem eine burgeigene Kirche und mehrere Nebengebäude. Die Festung befindet sich in Bundesbesitz, wird jedoch seit 1953 vom Land Salzburg verwaltet. Eine Umfunktionierung der Festung Hohensalzburg seit Ende des 19. Jahrhunderts führte dazu, dass sie seit 1892 auf bequemste Art mit der Festungsbahn erreicht werden kann. Heute beträgt die Auffahrtszeit knapp 1 Minute. Zahlreiche Veranstaltungen beleben ganzjährig die Festung mit dem romantischen Burghof und den Basteien.

Mozart-Museen: Mozarts Geburtshaus und Mozarts Wohnhaus

Schloss Hellbrunn 
Das Schloss Hellbrunn wurde 1612 - 1615 unter Fürsterzbischof Markus Sittikus von Santino Solari errichtet und ist eines der schönsten Beispiele manieristischer Architektur nördlich der Alpen. Der Einlass ist jede halbe Stunde möglich. Sie besichtigen die Wasserspiele und das Schloss mit Audio-Guides.

Programmvorschläge in der Umgebung von Salzburg:

Schifffahrt auf dem Königssee 
Umrahmt von seinen gewaltigen Felswänden ist der smaragdgrüne Königssee bei Berchtesgaden Hauptanziehungspunkt des Berchtesgadener Landes. Der fjordartig eingebettete See ist 8 km lang, bis zu 1250 m breit, 190 m tief und liegt 602 m über NN. Die Umgebung des Königssees bildet die Kernzone des Alpen- und Nationalparks Berchtesgaden. Im Nationalpark wird die Natur weitestgehend sich selbst überlassen. Fehlende Ansiedlungen und Straßen, sowie die Tatsache, dass der Bootsverkehr seit 1909 ausschließlich mit Elektrobooten durchgeführt wird, gewährleisten eine unberührte Natur. (eingeschränkte Fahrzeiten im Winter)

Burgerlebnis Hohenwerfen in Werfen - Vor Ort zu zahlen
Die Burg Hohenwerfen thront als strategisches Bollwerk über dem Salzachtal, ca. 40 km südlich von Salzburg und ca. 40 km von Wagrain entfernt. Majestätisch wird die Burg von den Gebirgszügen des Tennen- und Hagengebirges umgeben. Die Burg wurde im 11. Jh. erbaut und ist eine Schwesterburg der Festung Hohensalzburg. 
Heute präsentiert sich die Burg als "Erlebnisburg" mit zahlreichen Veranstaltungen und Möglichkeiten die Burg kennen zu lernen.
· Burgführung mit Waffenausstellung (Ostern bis November) 
· Salzburger Landesfalkenhof mit Flugvorführungen
· Falknereimuseum & Greifvogellehrpfad 
· Historische Burgschenke Ritterschmaus

Die Burg erreichen Sie zu Fuß in ca. 20 min oder per Personenaufzug.

Eisriesenwelt in Werfen - Vor Ort zu zahlen 
Besuchen Sie die größte Eishöhle der Welt, welche erst 1879 offiziell durch den Naturforscher Anton von Posselt-Czorich entdeckt wurde. Geöffnet von Anfang Mai bis Anfang/Mitte Oktober.

Salzbergwerk Hallein 
Die Reise in die Tiefen der Salzwelten beginnt mit der Ausgabe der "Bergmannstracht". Ganz in Weiß gekleidet, fahren Sie mit einem kleinen Zug in die tiefen Stollen des Schaubergwerks ein. Von einer Etage zur anderen geht's auf glatt polierten Rutschen. Über den Salzsee gleiten Sie auf einem Floß.

Salzbergwerk Berchtesgaden 
Begeben Sie sich auf die faszinierende Reise im Salzbergwerk Berchtesgaden.

Obersalzberg 
Die Dokumentation Obersalzberg ist eine Dauerausstellung auf dem Obersalzberg bei Berchtesgaden. Sie wurde vom Freistaat Bayern in Auftrag gegeben, durch das Institut für Zeitgeschichte konzipiert und realisiert und am 20. Oktober 1999 durch den Bayerischen Staatsminister der Finanzen, Prof. Dr. Kurt Faltlhauser, eröffnet. Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Die Ausstellung zeigt deshalb nicht nur die Geschichte des Obersalzberges, sondern verbindet die Ortsgeschichte mit einer Darstellung der zentralen Erscheinungsformen der nationalsozialistischen Diktatur.

Enzianbrennerei Grassl
Grassl Gebirgs-Enzian wurde erstmals 1602 in Berchtesgaden gebrannt. Als älteste Enzianbrennerei und Produzent von mehr als 20 Gebirgs-Spezialitäten genießt die Enzianbrennerei Grassl heute weit über die Grenzen der Region hinaus ein hohes Ansehen. Die Führung ist kostenlos und enthält: 
· Erklärung der Brennanlagen durch den Brennmeister 
· Schau historischer Brenngeräte 
· Informationsfilm über das Enzianbrennen 
· Kostproben in reichlicher Anzahl 
· Einkauf


Sie brauchen weitere Ideen oder Insider-Informationen? Fragen Sie uns!


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Diana Fabricius

Telefon +49 89 189345 41

Fax +49 89 189345 42

E-Mail diana.fabricius(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

Eine Klassenfahrt in das gemütliche Salzburg.

Unterkünfte für Sie reserviert

Jugendunterkunft, z.B. A&O Salzburg Hauptbahnhof

Leistungen

  • 4 × Übernachtung
  • 4 × Frühstücksbuffet
  • 1 × 2-std. Stadtführung in Salzburg
  • 1 × freiplatz Busfahrer im Einzelzimmer
  • 2 × Einzelzimmerzuschlag für 2 Begleitpersonen

Ihre Gruppe möchte länger bleiben? Oder kürzer? Kein Problem – wir senden Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot!

ab € 149,90 p.P. im MBZ

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.