Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Bayern

Radeln in der Region Murnau

Radeln in der Region Murnau

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise in die Region Murnau – Fahrt rund um den Staffelsee

Heute reisen Sie in die Region Murnau an. Zur Einstimmung können Sie nachmittags eine Radtour um den Staffelsee unternehmen (ca. 33 Kilometer). Die Radtour beginnt mit der Fahrt durch das Murnauer Moos. Bestaunen Sie auf dem Weg die seltene Flora und Fauna: Je nach Jahreszeit sind z.B. Felder voller lilafarbener Sibirischer Schwertlilien und weißem Wollgras, aber auch andere seltene Pflanzen wie Prachtnelken, Sonnentau und Knabenkraut sind evtl. zu sehen. In Richtung Süden sehen Sie die Bergketten des Ester- und Wettersteingebirges, nach Westen hin nähern Sie sich den Vorläufern der Ammergauer Alpen. Von Grafenaschau geht es zunächst gemächlich, später ein bisschen steiler auf einem gut befestigten Feldweg hinauf zum Kurort Bad Kohlgrub. Dort können Sie ursprüngliche Wirts- und Bauernhäuser bestaunen und eine Pause einlegen. Anschließend fahren Sie in Richtung der Weiler Steigrain und Sprittelsberg. Dabei folgt man noch einmal einem kurzen, aber knackigen Stich hinauf nach Steigrain. Sie werden auf der weiteren Fahrt dafür mit dem ersten Blick auf den Staffelsee belohnt. Danach geht es durch schattenspendende Wälder hinunter zum Weiler Brand und von dort über den alten Gutshof Harberg weiter nach Uffing. Von Uffing, vorbei am Strandcafe Alpenblick, fahren Sie über die Hauptstraße nach Rieden. Bei Rieden kommen Sie dann wieder auf einen Radweg, der Sie oberhalb des Seens nach Seehausen bringt. Genießen Sie dabei den Ausblick über den gesamten See und seine Inseln. Von dort fahren Sie dann zurück nach Murnau. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


2. Tag: Radtour Oberbayerische Seenrunde und Entspannung am Staffelsee

Nach dem Frühstück treten Sie gestärkt die nächste Radtour an. Zum Beispiel könnten Sie die Tour Oberbayerische Seenrunde, welche ca. 40 km lang ist, unternehmen. Ausgangspunkt ist dabei der Parkplatz Froschhausen zwischen Riegsee und Froschhauser See. Ziel sind die 20 Gewässer der Osterseen, die sich im Naturschutzgebiet bei Iffeldorf befinden. So geht die Tour z.B. über Obersöchering nach Iffeldorf und von dort zurück über Antdorf und Habach zum Ausgangspunkt. Am Nachmittag können Sie bei schönem Wetter noch am Staffelsee in einem der Strandbäder entspannen oder eine Schifffahrt auf dem Staffelsee unternehmen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


3. Tag: Rund um den Walchensee - Heimreise

Frühstück im Hotel. Zum Abschluss Ihrer Reise unternehmen Sie heute noch eine Radtour um den Walchensee. Dies ist zum Abschluss eine schöne, relativ flache Radtour mit einer Gesamtlänge von rund 26 Kilometern. Ihr Bus bringt Sie zum Ort Walchensee am Nordwest-Ufer des Sees. Von dort aus radeln Sie in Richtung Wallgau/Krün über Lobesau und Zwergen bis Einsiedeln. In Einsiedeln angekommen, fahren Sie nach links in die Mautstraße (für Radfahrer kostenlos), die um das Südufer des Walchensees über Altlach bis nach Niedernach führt. Von dort fahren Sie weiter in Richtung Sachenbach. Anschließend geht es auf der Uferstraße bis Urfeld weiter. Ab Urfeld fahren Sie zurück zum Ausgangspunkt nach Walchensee. Anschließend treten Sie die Heimreise an.


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Monika Krügl

Telefon +49 89 189345 23

Fax +49 89 189345 24

E-Mail monika.kruegl(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

  • Radreiseleiter ist inkludiert

Unterkünfte für Sie reserviert

  • Einfache bis gute Mittelklassehotels

Leistungen

  • 2 × Übernachtung
  • 2 × Frühstück
  • 2 × Abendessen
  • 3 × Radreiseleiter für die Radtouren am 1., 2. & 3. Tag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Niederlande

Radtour durch Hollands Klischees

Jetzt entdecken!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.