Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Südtirol

Vom Burgfräulein und Schlossgespenst – die schönsten Schlösser Südtirols

Vom Burgfräulein und Schlossgespenst – die schönsten Schlösser Südtirols

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise über Reschenpass oder Brenner

Je nachdem über Sie heute über den Reschenpass oder den Brenner anreisen haben Sie heute die Möglichkeit eines der beiden Schlösser zu besuchen:

Anreise über Österreich / Brenner – Schloss Tratzberg
Während einer Erlebnisführung erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und die Bedeutung der ehemaligen Grenzfestung. Heute zählt das Schloss zu einem der bedeutendsten Kunst- und Kulturdenkmäler des Landes. 

Anreise über Vinschgau – Reschenpass – Schloss Kastelbell
Das bereits im Jahre 1238 erwähnte Schloss Kastelbell liegt malerisch auf einem mächtigen Felsblock, am linken Ufer der Etsch, wo diese aus der Schlucht der „Latschander“ das weite Untervinschgau erreicht. Lassen Sie sich bei einer Führung auf das Flair des damaligen Lebens ein. 
Anschließend Weiterfahrt in Hotel im Raum Meran / Bozen. Hier Abendessen und Übernachtung.


2. Tag: Bozen & Schloss Runkelstein

Nach einem reichhaltigen Frühstück unternehmen Sie eine Stadtführung durch Bozen. Sie beginnen Ihren Rundgang am bekannten Walterplatz mitten in der Stadt und spazieren über den Kornplatz zu den  Bozner Lauben. Sie gelangen zum einmaligen Obstmarkt (Sonntag kein Verkauf) und von dort sind es nur noch ein paar Schritte zum weltberühmten Archäologische Museum in der Museumstrasse. Dort können Sie nach der Führung Ötzi noch einen Besuch abstatten. Nach einer Mittagspause geht es nachmittags zur „Bilderburg“ Runkelstein. Unter den Bozner Schlössern ist dieses Schloss wohl ein ganz besonderes Juwel. Runkelstein erhebt sich auf einem Vulkangestein am Eingang zum Sarntal. Es beherbergt den umfangreichsten und ältesten profanen Freskenzyklus aus dem Mittelalter. In der Burgschenke kann man in einem mittelalterlichen Ambiente einheimische Spezialitäten probieren. Gerne können wir ein mittelalterliches Rittermahl organisieren.
Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Meran / Bozen.


3. Tag: Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Bevor Sie heute die Heimreise antreten darf der Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff nicht fehlen. Hier sind Pflanzen aus aller Welt versammelt, es werden aber auch typische Südtiroler Landschaften vorgestellt. Spazierwege schlängeln sich durch Wasser- und Terrassengärten den Hang empor, führen in den Sinnesgarten oder in den Japanischen Garten, auf den Kakteen- und Sukkulentenhügel oder zu Kulturpflanzen des Südens wie Olivenbaum und Weinrebe. Südtirol hat noch viele weitere interessante Schlösser und Burgen zu bieten – gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für einen längeren Aufenthalt.


Copyright Programm: © APPINA TRAVEL GmbH

Copyright Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Stephanie Konopka

Telefon +49 89 189345 19

Fax +49 89 189345 20

E-Mail stephanie.konopka(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

Als Südtiroler kann Ihnen Luis Lintner viele weitere Insidertipps geben.

Unterkünfte für Sie reserviert

3-Sterne Hotels im Raum Meran / Bozen

Leistungen

  • 2 × Übernachtung im Raum Meran / Bozen
  • 2 × Abendessen im Hotel
  • 1 × Eintritt & Führung Schloss Tratzberg oder Eintritt & Führung Schloss Kastelbell
  • 1 × ca. 2-std. Stadtführung Bozen
  • 1 × Eintritt Schloss Runkelstein
  • 1 × Eintritt Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.