Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Umbrien

Ausblicke und Einblicke – Umbriens idyllische Städte

Ausblicke und Einblicke – Umbriens idyllische Städte

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise


2. Tag: Assisi

Der Pilgerort am Monte Subasio steht ganz im Zeichen des heiligen Franziskus und der heiligen Chiara. Bei einer Stadtführung besichtigen Sie die Kathedrale San Francesco mit den restaurierten Fresken von Giotto und Cimabue. Wanderbegeisterte können danach eine Wanderung zur Einsiedelei des heiligen Franziskus machen.


3. Tag: Etruskisches Orvieto

Durch das umbrische Hügelland fahren Sie nach Orvieto. Die Stadt liegt auf einem Tuffsteinfelsen und birgt mit ihrem Dom eine der wichtigsten Schöpfungen der italienischen Gotik. Ein Spaziergang führt Sie nicht nur durch die heutige Stadt, sondern entführt Sie auch in „das unterirdische Orvieto“. Durch Grotten und Höhlen machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und folgen den Spuren der Etrusker (zu zahlen vor Ort). Bei einem abschließenden Picknick im nahegelegenen Park können Sie noch einmal einen herrlichen Blick auf Umbriens Hügellandschaft genießen (zu zahlen vor Ort). Bevor es wieder ins Hotel geht machen Sie noch einen Abstecher nach Todi oder/und Deruta, die berühmt sind für ihr Kunsthandwerk.


4. Tag: Geschmackvolles Perugia

Wer diese Köstlichkeit noch nicht kennt wird sie heute kennenlernen -  il cioccolato perugina. Zunächst erfahren Sie im Schokoladenmuseum wissenswertes über die Geschichte und Herstellung von Schokolade. Danach werden Sie durch die Schokoladenfabrik geführt, wo Sie Eindrücke in die Herstellung der Perugina Schokolade erleben. Natürlich wird Ihnen diese Leckerei nicht vorenthalten. (Achtung: Führung nur auf Englisch möglich; Reiseleitung empfehlenswert - Eintritt zu zahlen vor Ort). Am Nachmittag erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung die Heimatstadt Peruginos. Die idyllisch gelegene Altstadt auf dem Hügel bietet neben typisch italienischem Flair mit engen Gässchen viele Sehenswürdigkeiten, die unter dem Einfluss der Etrusker stehen, wie z.B. die Kirchen San Domenico und San Lorenzo, den Palazzo dei Priori und die Fontana Maggiori.


5. Tag: Umbriens schöner See

Heute machen sie einen Ausflug an den Lago di Trasimeno.  Sie fahren zur Isola Maggiore und machen einen Spaziergang zur Kuppe des Hügels, von der sich Ihnen ein herrlicher Rundblick auf den See bietet. Nach einem gemütlichen Aufenthalt auf der Insel lassen Sie den Tag und Ihre Reise mit einem Schlückchen Wein ausklingen.

Gerne organisieren wir auch Zwischenübernachtungen im Raum Verona/Bologna/Modena oder am nördlichen Gardasee.


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Isabelle Häberle

Telefon +49 89 189345 27

Fax +49 89 189345 28

E-Mail isabelle.haeberle(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

Sie bekommen einen einzigartigen Einblick in Umbriens schönste Städte.

Unterkünfte für Sie reserviert

gute 3- Sterne Hotels im Raum Assisi/Perugia

Leistungen

  • 4 × Übernachtung
  • 4 × Frühstück
  • 4 × Abendessen im Hotel
  • 1 × ca. 2-3stündige Stadtführung Assisi
  • 1 × Eintritt „unterirdisches Orvieto“
  • 1 × Eintritt in die Picknickanlage Orvieto
  • 1 × ganztägige Reiseleitung Perugia
  • 1 × Eintritt in die Schokoladenfabrik in Perugia inkl. Führung (nur auf Englisch möglich)
  • 1 × Schifffahrt auf dem Trasimeno See
  • 1 × Weinprobe inkl. deutschem Übersetzer

Das könnte Ihnen auch gefallen

Toskana

Künstler, Forscher und Mäzene in der Toskana

Jetzt entdecken!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.