Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Istrien

Die ganze Wahrheit!

Istrien – die ganze Wahrheit!

Programmvorschlag

Tag 1: Vorfreude: die Anreise

Geschafft, angekommen: die Mitarbeiter des Hotels freuen sich, dass Sie da sind. Der Begrüßungsdrink und das gemeinsame Abendessen stimmen Sie auf die nächsten Tage ein.


Tag 2: Wo die Einheimischen leben:Das Landesinnere

Freuen Sie sich auf eine ganztägige Istrien Rundreise. Über Buje geht es zuerst nach Groznjan, ein kleiner Ort der sich in den letzten Jahren zu einer wahren Künstlerkolonie entwickelt hat. Verlassene Häuser wurden zu Ateliers und Galerien umgebaut. Künstler aus aller Welt bestimmen die einzigartige Atmosphäre dieser Stadt. Weiter geht es nach Motovun, ein typischer, istrischer Hügelort und eines der beliebtesten Ausflugsziele Mittelistriens. Ihre nächste Station könnte Pazin sein. Der alte Stadtteil mit dem Kastell, liegt auf einem Hügel, etwa 130 m über einer senkrechten Felsschlucht. Mittags organisieren wir einen typischen Istrianischen Mittagsimbiss für Sie. Wie wäre es z.B. mit Fuzi (Nudelgericht), dem berühmten getrockneten Schinken, Käse und dazu eine kleine Weinprobe? Natürlich werden wir ein Restaurant aussuchen, dass den "breiten Massen" nicht so bekannt ist. Rückreise in das Hotel, Abendessen und Übernachtung.


Tag 3: Wo das Meer funkelt: Die Küstenregion

Nach dem Frühstück entdecken Sie heute die Küstenstädte Istriens. Sie starten mit einem Spaziergang durch Porec. Flanieren Sie durch die vielen Gassen, Wege und Gänge, die rechts und links des gepflasterten Hauptsträßchens abzweigen. Weiter südlich befindet sich Rovinj, oft als "Mediterrane Perle" bezeichnet und stark venezianisch und unübersehbar italienisch geprägt. Noch südlicher liegt Pula, eine geschäftige Hafenstadt und zugleich der größte Ort Istriens. Höhepunkt Ihres Besuches in Pula ist sicherlich die Besichtigung des Amphitheaters. Opatija, oft als "adriatisches Nizza" bezeichnet, ist einer der bekanntesten Fremdenverkehrsorte in Kroatien und die Stadt mit der längsten Fremdenverkehrstradition an der Ostküste der Adria. Rückreise in das Hotel, Abendessen und Übernachtung.


Tag 4: Auf WIEDERsehen

Eine schöne Reise geht zu Ende... Sie möchten noch länger bleiben? Kein Problem: Istrien hat noch viel mehr zu bieten. Wie klingt z.B. der Besuch einer Lavendelfarm? Oder eine Schifffahrt mit Muschelverkostung?


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Monika Krügl

Telefon +49 89 189345 23

Fax +49 89 189345 24

E-Mail monika.kruegl(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

Ein waschechter Kroate bringt Ihnen „sein“ Land näher.

Unterkünfte für Sie reserviert

Beispielhotels: 
Hotel Albona & Residence in Rabac, 3-Sterne 
Hotel Maestral in Novigrad, 4-Sterne

Leistungen

  • 3 × Übernachtung in Istrien
  • 3 × Frühstücksbuffet
  • 3 × Abendessen
  • 3 × Kurtaxe
  • 1 × Begrüßungsdrink
  • 2 × ganztägige Reiseleitung
  • 1 × typisch istrianischer Mittagsimbiss
  • 1 × Weinverkostung
  • 1 × Eintritt Amphitheater Pula

Das könnte Ihnen auch gefallen

Irland

Jeden Tag ein bisschen Farm

Jetzt entdecken!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.