Ihr Merkzettel
Ihr Merkzettel ist noch leer. Fügen Sie einfach Reiseangebote hinzu!

Marken

Italien wie wir es lieben

Italien wie wir es lieben

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise


2. Tag: Festung San Leo mit Brot von Maiolo

Mit Kleinbussen erreichen Sie San Leo und spazieren durch die Festung. Anschließend fahren Sie über die Panoramastraße "delle Rocche" mit einem herrlichen Blick auf San Marino und den Berg "Aquilone" nach Maiolo, einem alten Dorf des Montefeltro. Es ist bekannt für seine Backöfen, in denen die traditionellen "Schacciate" - Fladenbrot mit Rosmarin - gebacken werden. Sie werden in die Geheimnisse der Brotbackkunst eingeweiht und backen Ihr eigenes Brot. Anschließend genießen Sie es zusammen mit Salaten, Salami, Öl und Wein. Auf der Rückfahrt machen Sie einen Stopp in Fiorenzuola di Focara, um die antike Burg, die ca. 177 Meter über dem Meeresspiegel gelegen ist, zu besuchen.


3. Tag: Mondavio mit Käse und Trüffeln

Fahrt nach Mondavio und Besichtigung der einzigartigen achteckigen Burg. Ebenso sehenswert ist die Kirche San Francesco. Die Mittagspause verbringen Sie in Orciano. Hier besichtigen Sie eine Käsefabrik, in der mit traditionellen Handwerkstechniken Käse produziert wird, den Sie selbstverständlich zur Abrundung Ihres Mittagessens mit typischen Weinen probieren. Am Nachmittag geht es nach Acqualanga, wo es den ersten Trüffelmarkt gab. Hier gibt es das ganze Jahr über jede Art von Trüffel! Sie lernen einiges über die Verarbeitung, vom Putzen bis zum Konservieren. Am späten Nachmittag fahren Sie vorbei an der Schlucht "Gola del Furlo" und dem außergewöhnlichen Naturpark nach Pesaro.


4. Tag: Urbino und Fossombrone mit Olivenöl

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Urbino und besichtigen die Stadt des "Herzogs von Moltefeltro" mit dem Dom, der Festung Albornoz und dem wohl schönsten Renaissancepalast Italiens. Hier scharte der Herzog die bedeutendsten Dichter, Maler und Gelehrten seiner Zeit um sich. Nach einer Mittagspause geht es weiter nach Fossombrone zur Besichtung der historischen Festung, die die sommerliche Residenz der Familie Montefeltro war. Am späten Nachmittag fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft aus Weinbergen und Olivenbäumen nach Cartoceto. Diese Region ist bekannt für das hervorragende Olivenöl. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Probe des Öls aus einer historischen Ölpresse!


5. Tag: Heimreise


Copyright Programm und Bilder: © APPINA TRAVEL GmbH

Isabelle Häberle

Telefon +49 89 189345 27

Fax +49 89 189345 28

E-Mail isabelle.haeberle(at)appina-travel(dot)com

Angebot anfragen

Reiseanfrage für Programmvorschlag
Angaben zu Ihrer Reisegruppe
Ihre Kontaktdaten
Bemerkungen
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@appina-travel.com widerrufen.

Dieses Reiseprogramm gefällt Ihnen?

Ihre Vorteile

  • Reise für Entdecker in weniger bekannte Regionen

Unterkünfte für Sie reserviert

Hotel Perticari di Pesaro, 3-Sterne oder Ähnliches

Die Zimmer des Hotels verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat- TV, Telefon, Minibar.

Leistungen

  • 4 × Übernachtung in Pesaro
  • 4 × Frühstücksbuffet
  • 4 × 3-Gang-Menü am Abend im Hotel
  • 1 × ganztg. Reisebegleitung Maiolo und San Leo
  • 1 × Transfer mit Kleinbussen zur Festung von San Leo
  • 1 × Stadtführung in San Leo
  • 1 × Besichtigung Brotbäckerei mit anschließender Verkostung
  • 1 × ganztg. Reisebegleitung Mondavio, Orciano und Aqualanga
  • 1 × Besichtigung Käserei mit Mittagessen
  • 1 × Seminar über Trüffelsuche
  • 1 × ganztg. Reisebegleitung Urbino, Fossombrone, Cartoceto  
  • 1 × Besuch einer Ölpresse mit Ölverkostung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Marken

Rund um Rossini

Jetzt entdecken!

Apulien

Padre Pio - San Giovanni Rotondo

Jetzt entdecken!

Ungarn

Ungarn bunt gewürzt

Jetzt entdecken!

Berlin

Die Mauer – die DDR und der “Goldene Westen”

Jetzt entdecken!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.